1. 24hamburg
  2. Hamburg

A7 Hamburg: Gebrochener Wasserschacht repariert – Fahrbahn wieder frei

Erstellt:

Von: Kevin Goonewardena

Kommentare

Bei Tunnelarbeiten an der A7 in Altona ist ein gebrochener Entwässerungsschacht entdeckt worden. Der Hauptstreifen der A7 musste gesperrt werden.

Update vom 08. Dezember 2022: Am Montag musste wegen eines gebrochenen Wasserschachtes der Hauptstreifen der A7 zwischen Hamburg-Volkspark und -Bahrenfeld für den Verkehr gesperrt werden. Die notwendigen Bauarbeiten und damit auch die Sperrung waren eigentlich bis einschließlich Freitag, den 09. Dezember 2022 angesetzt. Doch bereits am Dienstag zeichnete sich ab, dass die Arbeiten schneller als gedacht abgeschlossen werden können. Bereits seit Mittwochmittag ist die Autobahn A7 in dem betreffenden Abschnitt wieder freigegeben und alle drei Fahrstreifen befahrbar.

Hamburg – Wegen eines gebrochenen Abwasserschachtes muss ein Fahrstreifen der Autobahn A7 bei Altona in Richtung Hannover bis Freitag gesperrt werden. Der gebrochene Entwässerungsschacht sei am Montag im Bereich der Tunnelbaustelle Altona entdeckt worden, teilte ein Sprecher der Autobahn GmbH des Bundes am Dienstag in Hamburg mit.

Name:Bundesautobahn A7
Länge:963 Kilometer
Verlauf:Handewitt (S-H) nach Füssen (BY)
Bundesländer:Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen, Hessen, Baden-Württemberg, Bayern

A7 Hamburg: Hauptstreifen zwischen Volkspark und Bahrenfeld ab sofort gesperrt

Der Hauptfahrstreifen zwischen den Anschlussstellen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Bahrenfeld sei deshalb sofort gesperrt und eine Notfallsanierung angeordnet worden. Für die Zeit der Bauarbeiten ist die A7 auf zwei statt drei Fahrstreifen befahrbar.

Die A7 in Richtung Volksdorf
Wegen eines gebrochenen Wasserschachts an der A7 zwischen Volkspark und Bahrenfeld ist der Hauptverkehrsstreifen der Autobahn wegen Bauarbeiten ab sofort bis Freitag gesperrt. (Symbolbild) © Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg

A7 Sperrung Hamburg: Arbeiten bis Freitag - diese Umleitungen werden empfohlen

Die Arbeiten sollen am frühen Freitagmorgen beendet sein. Bei Stau wird empfohlen, über die B205, A21 und A1 auszuweichen. (mit Material der DPA) TRANSPARENZHINWEIS: Dieser Artikel wurde am 08. Dezember 2022 um neue Informationen ergänzt.

Auch interessant

Kommentare