1. 24hamburg
  2. Hamburg

19-Jährige stürzt aus 2. Stock: Polizei nimmt jungen Mann fest

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

19-Jährige stürzt aus 2. Stock: Polizei nimmt jungen Mann fest
Eine junge Frau schwebt nach dem Sturz aus der 2. Etage eines Mehrfamilienhauses in Lebensgefahr. © Blaulicht News

Eine Frau stürzt in der Nacht aus der 2. Etage eines Mehrfamilienhauses und wird schwer verletzt. Die Polizei Hamburg nimmt daraufhin einen Mann fest.

Hamburg – In der Nacht zu Samstag – kurz nach Mitternacht – kommt es zu einem schweren Sturz: Eine 19-Jährige fällt aus dem 2. Stock eines Mehrfamilienhauses im Hamburger Stadtteil Harburg. Die junge Frau erleidet schwere Kopfverletzungen, wird in ein Krankenhaus gebracht. Sie schwebt in Lebensgefahr.

Polizeieinsatz in Hamburg: Polizei nimmt jungen Mann in Harburg fest – weitere Meldungen

Die Polizei nimmt noch vor Ort einen jungen Mann fest. Noch sei völlig unklar, ob er auch etwas mit dem Sturz der Frau zu tun hätte, heißt es. Der Kriminaldauerdienst begann noch in der Nacht mit den ersten Ermittlungen und sicherte vor Ort Spuren.

Täglich die Blaulicht-Nachrichten direkt ins Postfach

Des Weiteren wurde einem Mann mit einem Messer in den Rücken gestochen. Der kurze Streit endete für einen Mann in Wilhelmsburg am Stübenplatz beinahe tödlich. Der verletzte Mann kam wenig später in ein Krankenhaus. Die Polizei, die vor Ort mit mehreren Streifenwagen war, befragten Zeugen. Hintergründe unklar. Ermittlungen der Polizei Hamburg laufen.

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen wie: Messerangriff an der Reeperbahn: Zwei Personen verletzt

Auch interessant

Kommentare