Was wohl ihr Ex dazu sagt?

Bachelorette (RTL): Maxime Herbord kennt sich aus im Rosengeschäft

  • Susanne Kröber
    VonSusanne Kröber
    schließen

2021 lässt RTL erneut ein Mitglied der großen Rosen-Familie die Schnittblumen verteilen, dennoch haben die Fans nicht mit Maxime Herbord als Bachelorette gerechnet.

Köln – Die Entscheidung ist gefallen: Maxime Herbord ist die neue Bachelorette und wird im Sommer bei RTL und TVNOW auf die Suche nach der großen Liebe gehen. Damit bleibt der Sender dem Kurs der letzten Jahre treu und setzt auf eine junge Dame mit TV-Erfahrung.

Erstausstrahlung:10. November 2004
Sender:RTL Television
Jahr(e):2004, 2014–2015, seit 2017
Länge:90 Minuten
Besetzung:Nadine Klein, Gerda Lewis, Jessica Paszka, Melissa Damilia

Die letzte Bachelorette, die vor der Ausstrahlung noch völlig unbekannt war, war tatsächlich Alisa Persch 2015. Es folgte Jessica Paszka, die bereits bei Bachelor Christian Tews ihr Glück versucht hatte. Paszka entschied sich im Finale für Eskimo-Callboy-Drummer David Friedrich, ist inzwischen aber mit ihrem Zweitplatzierten Johannes Haller zusammen. Gerade wurden die beiden Eltern der kleinen Hailey-Su.

Die Bachelorette 2021: Maxime Herbords Ex gewann die Show 2017

Ist Ihnen zu kompliziert? Es kommt noch besser! 2019 wurde aus David Friedrich und – ganz genau – Maxime Herbord ein Paar. Zwei Jahre gingen sie gemeinsam durchs Leben, im Februar 2021 folgte die Trennung. Maxime wiederum hatte sich 2018 in der achten Staffel von „Der Bachelor“ um Daniel Völz bemüht, stieg aber freiwillig aus, als der Funke nicht übersprang.

Jetzt ist es offiziell: Maxime Herbord ist die neue Bachelorette

Und auch Maximes direkte Vorgängerinnen konnten schon vor ihrem Auftritt als Bachelorette Erfahrungen bei der Rosenvergabe machen. 2018 versuchte Nadine Klein ihr Glück, nachdem es mit Bachelor Daniel Völz nicht geklappt hatte. Ein Jahr später schickte RTL Gerda Lewis ins Rennen. Die hatte es überraschenderweise vorher nicht auf Rosen abgesehen, sondern auf ein Foto von Heidi Klum: 2018 schaffte sie es bei „Germany‘s Next Topmodel“ in die Top 20.

Maxime Herbord: Findet sie als RTL-Bachelorette die große Liebe?

Vorjahres-Bachelorette Melissa Damilia hat es vorgemacht: Sie ist noch immer mit ihrem Gewinner Leander Sacher zusammen. Auch Melissa kannten Kuppelformat-Fans schon vor „Die Bachelorette“, denn Melissa suchte erfolglos bei „Love Island“ nach dem großen Glück. Und jetzt also Maxime Herbord.

„Ich weiß genau, wie sich die Männer fühlen. Das hilft mir, etwas entspannter zu sein, weil ich weiß: Ich bin nicht die Einzige, die aufgeregt ist“, erklärt die neue „Bachelorette“. „Ich glaube auch an das Märchen, dass man direkt einen Funken spürt. Aber ich habe mir geschworen, nicht nur auf den ersten Funken zu hören, sondern auch auf den zweiten.“

Die Bachelorette 2021: So stellt sich Maxime Herbord ihren Traummann vor

Im RTL-Interview verrät Maxime außerdem, wie ihr Traummann so sein sollte. „Ich brauche keinen Mann, der auf mich aufpasst, das schaffe ich ganz gut alleine. Ich möchte jemanden, mit dem ich ein Team bilden kann.“ Wenn er dann noch ein nettes Lächeln, einen Dreitagebart und eine künstlerische Ausstrahlung vorweisen kann, stehen die Chancen bei der Halb-Niederländerin gut.

Fehlende Kommunikation gibt Maxime Herbord als Grund für das Scheitern ihrer letzten Beziehungen an. Ein kleiner Seitenhieb gegen Ex-Freund David Friedrich? Der hat sich bisher weder zur Trennung noch zu Maximes Teilnahme an „Die Bachelorette“ geäußert. Viele Fans kritisieren, dass Maxime so kurz nach dem Beziehungs-Aus für das RTL-Format vor der Kamera steht. Im Sommer wird sich herausstellen, ob die TV-Suche nach ihrem Traummann das Richtige für Maxime war. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © TVNOW

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare