„Germany‘s next Topmodel“

GNTM (ProSieben): Curvy-Model Dascha mit kurvigem Selbstbewusstsein

  • Annabel Schütt
    VonAnnabel Schütt
    schließen

Heidi Klum setzt in der 16. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ auf Diversity. Vor allem Kandidatin Dascha punktet mit ihren Kurven. Holt sie sich den Titel?

Berlin – „Germany’s Next Topmodel“ steht in diesem Jahr unter dem Motto Diversity. Und tatsächlich: die Kandidatinnen der 16. GNTM-Staffel könnten unterschiedlicher nicht sein. Während Transfrau Alex Mariah Peters mit ihrer Coming-out-Geschichte punktet und Romina Palm vor allem wegen ihrer Größe auffällt, haut Dascha Carriero Model-Mama Heidi Klum mit ihren heißen Kurven vom Hocker. Holt sich etwa nach 16 Jahren endlich ein Curvy-Model den ProSieben-Sieg am 27. Mai 2021?

Fernsehsendung:Germany's next Topmodel
Länge:60–150 Minuten
Jahr(e):seit 2006
Erstausstrahlung:25. Januar 2006 bei ProSieben
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven

Heiße Kurven – „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Dascha strotzt vor Selbstbewusstsein

Bereits in der ersten „Germany‘s next Topmodel“-Folge der 16. Staffel, die am 4. Februar auf ProSieben lief, machte Curvy-Model Dascha deutlich, dass Selbstzweifel so gar nicht ihr Problem sind. „Ich werde Germany‘s Next Topmodel 2021, weil ich alles kann! Ich kann sowohl tanzen als auch singen. Ich bin begabt, was Talente angeht. Ich kann laufen“, gab sie selbstbewusst zum Besten.

Vor allem auf ihre weiblichen Kurven ist das GNTM-Girl stolz und scheint sich nichts aus dem Magerwahn der Modebranche zu machen: „Ich wiege 85 Kilo! Wenn ich das Gefühl habe, es sitzt alles, es ist alles so, wie es sein soll, dann muss ich auch keine dummen Diäten machen“. Statt stundenlangem Kalorienzählen und schweißtreibenden Workouts setzt Dascha lieber auf Pommes, Döner und Burger. Endlich ist auch bei „Germany‘s next Topmodel“ angekommen, dass es Frauen oberhalb der Konfektionsgröße 34 gibt.

GNTM-Finalistin haut Designer Kilian Kerner vom Hocker – hat Dascha das Zeug, die klumsche Topmodel-Show zu gewinnen?

Eine Einstellung, mit der die „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin nicht nur bei Model-Mama Heidi Klum punktet, sondern auch bei den ständig wechselnden Gastjuroren. Vor allem Designer Kilian Kerner outet sich bei der Berliner Fashion Week als großer Fan von Dascha. Als erstes Curvy-Model läuft sie für den Stardesigner und schreibt damit definitiv GNTM-Geschichte. „Dascha gehört zu den Top-15-Mädels, die ich jemals auf einem Catwalk hatte, ohne zu übertreiben“.

GNTM-Kandidatin Dascha punktet bei Heidi Klum mit ihren Kurven. (24hamburg.de-Montage)

„Letztes Jahr hat Heidi gesagt, sie möchte endlich, dass ein Curvy-Mädchen gewinnt. Liebe Heidi, hier hast du dein Curvy-Mädchen, was gewinnen könnte“, richtet Kilian Kerner nach der Berliner Fashion Week das Wort an GNTM-Model-Mama Heidi Klum. Ob Dascha tatsächlich gute Chancen auf den „Germany‘s next Topmodel“-Sieg hat und sich gegen Soulin, Romina und Alex Mariah im großen ProSieben-Finale am 27. Mai 2021 durchsetzen kann, wird sich zeigen. Wir drücken dem Curvy-Model die Daumen! * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Richard Hübner/ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare