„Germany‘s next Topmodel“

GNTM im Live-Ticker: Halbfinale 2021 – Ashley steigt aus

  • Mark Stoffers
    VonMark Stoffers
    schließen
  • Annabel Schütt
    Annabel Schütt
    schließen

Da sind es noch sechs ProSieben-Kandidatinnen. Romina, Dascha, Ashley, Soulin, Yasmin und Alex kämpfen bei 16. „Germany‘s next Topmodel“-Folge ums GNTM-Finale 2021.

22:27 Uhr: Statt fünf GNTM-Girls stehen nun also nur vier Kandidatinnen im großen Finale am 27. Mai: Dascha, Soulin, Alex und Romina. Für Yasmin endet leider die Topmodel-Reise kurz vorm Ziel. Schon in der kommenden Woche entscheidet Heidi Klum, wer „Germany‘s next Topmodel“ wird.  In diesem Sinne verabschieden wir uns, wünschen eine gute Nacht und freuen uns auf den letzten GNTM-Donnerstag in diesem Jahr.

22:14 Uhr: „Ich bin Dascha und ich bin DAS Curvy-Model!“ Whoop, whoop, Dascha for President. Lange haben wir ein Curvy-Model wie dich gesucht!

Überraschung! GNTM-Kandidatin Ashley Amegan wirft das Handtuch

22:05 Uhr: So, damit ist die Katze aus dem Sack. Aus persönlichen Gründen wird Ashley beim großen ProSieben-Finale am 27. Mai 2021 nicht dabei sein. Auf Instagram erklärt sie: „Ich habe mich entschieden, nicht am Finale teilzunehmen und damit endet meine GNTM-Reise. Auch, wenn das für einige als Enttäuschung kommt, stelle ich meine Selbstzufriedenheit und auch mein Bauchgefühl an erste Stelle.“

Halbfinal-Entscheidung – Alex Mariah und Soulin stehen im GNTM-Finale am 27. Mai 2021

21:57 Uhr: „Soulin, ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht, wen ich ins Finale mitnehme... Und bei meinen Überlegungen bist du einfach nicht vorgekommen. Aber nur weil es auf der Hand liegt, dass du dabei bist!“ Phu, kurzer Herzkasper. Heidi Klum, was tust du uns da nur an...

21:44 Uhr: Liebes ProSieben, es dauert jetzt nicht ernsthaft 45 Minuten, bis Heidi Klum die GNTM-Finalistinnen verkündet? Das ist uns zu blöd! Zum Glück ist Pause, genau der richtige Moment, um uns den Rest der GNTM-Folge schön zu trinken.

21:38 Uhr: Schließt jemand mit uns eine Wette ab, dass Soulin wieder einmal über ihre Zeit in Syrien spricht?! 100 Euro!

21:14 Uhr: „Es sind Treppen im Spiel. Das wird nicht so einfach.“ Diesen Tipp von Alessandra Ambrosio schreiben wir uns für die nächste Corona-Party hinter die Ohren, wenn wir das erste Mal nach gefühlt 10000 Jahren wieder auf High-Heels stehen und uns die Haxen brechen.

21:10 Uhr. Genug geschwärmt, jetzt beginnt der Ernst des Lebens! Bei der heutigen Elimination stolzieren die GNTM-Girls nicht nur in extravaganten Roben, die zwischen 30.000 und 50.000 Euro kosten, über den Laufsteg, sondern müssen eine emotionale Rede halten. Wir sind uns noch nicht sicher, ob wir lachen, uns schämen oder weinen sollen. So oder so, der ein oder andere Verhaspler bestimmt.

Eliminationswalk im GNTM-Halbfinale – Alessandra Ambrosio unterstützt Heidi Klum

21:06 Uhr: OH! MEIN! GOTT! Das ist unser ganz persönlicher Fan-Moment. Mal ernsthaft, GNTM-Gastjurorin Alessandra Ambrosio ist doch mit Abstand die heißeste Frau auf diesem Planeten, oder? Da kann Heidi Klum sich warm anziehen!

21:04 Uhr: Wir haben mal eben einen Blick auf die Uhr geworfen und sind etwas verwirrt. Was will Heidi Klum denn mit den verbliebenen eineinhalb Stunden anstellen? Dauert der letzte Eliminationswalk bei „Germany‘s next Topmodel“ wirklich so lange? Schnarch...

20:57 Uhr: 3... 2....1.... Tränen! Zückt die Taschentücher, die „Meeedchen“ bekommen Geschenke von ihrem Liebsten. Da müssen wir direkt mitweinen.

20:51 Uhr: Sorry, aber wir können die Szenen mit Ashley irgendwie nicht mehr ernst nehmen. Uns tut Yasmin einfach nur leid. Da verpasst sie den Einzug ins „Germany‘s next Topmodel“-Finale am 27. Mai und muss dann mit ansehen, wie Ashley freiwillig das Handtuch wirft. Hätte sie die Entscheidung nicht früher treffen können?

20:45 Uhr:  Strong, straight und sexy! Sind wir wirklich beim Cover-Shooting für die „Harper‘s Bazaar“ oder bei „Miracle Morning“-Meister Bastian Yotta?!

20:44 Uhr: „Deine Welt sind die Berge, Heidi, Heidi. Denn hier oben bist du zu Haus. Dunkle Tannen, Grüne Wiesen im Sonnenschein, Heidi, Heidi.“ Dank Yasmin werden wir diesen Ohrwurm heute definitiv nicht mehr los. Aber irgendwie tut sie uns ja ein bisschen leid, denn das Kleid ist wirklich hässlich, findet sogar Heidi Klum!

20:32 Uhr: ProSieben stellt einen neuen Rekord auf. Werbepause nach gerade einmal 17 Minuten, das hatten wir noch nie. Vielleicht sollten wir schnell den Hugo gegen Gin austauschen, anders ist diese langweilige GNTM-Folge ja nicht zu ertragen.

20:30 Uhr: „Es riecht nach Dorf“, freut sich Dascha. Hmmm! Ein bisschen Kuh-Pups-Duft am „Germany‘s next Topmodel“-Set beflügelt vielleicht die Sinne.

Halbfinale bei „Germany‘s next Topmodel“ – „Meedchen“ shooten für die „Harper‘s Bazaar“

20:22 Uhr: Ob wohl jetzt endlich der Moment kommt, auf den wir schon die ganze Staffel gewartet haben? Ein Fotograf, der beim Cover-Shooting für die „Harper’s Bazaar“ nur Englisch spricht und von keinem „Meeedchen“ verstanden wird, wäre genau das Richtige für ein GNTM-Halbfinale!

20:17 Uhr: Nur noch mal eben kurz am Rande, falls es noch niemand mitbekommen hat. Das ist die DIVERSITY-Staffel! Wäre uns fast entgangen in den vergangenen 15 Wochen (Ironie off). Vielleicht sollten wir unser GNTM-Bingo erweitern: Jedes Mal, wenn das Wort „Diversität“ fällt, muss getrunken werden. Prösterchen!

Instagram-Panne! Heidi Klum spoilert „Germany‘s next Topmodel“-Finalistinnen

20:15 Uhr: Das war so sicher nicht geplant! Ausgerechnet Heidi Klum hochpersönlich hat vor dem GNTM-Halbfinale die Topmodel-Finalistinnen gespoilert. Schande über dein Haupt, liebe Heidi. Eigentlich hatte ein Vogel uns gezwitschert, dass Ashley, Romina, Dascha, Soulin und Alex ins Finale am 27. Mai einziehen.

Wäre da nicht die GNTM-Model-Mama, deren Blondierungen ihr wohl ein bisschen das Gehirn vernebelt haben. Auf Instagram ging ein Post online, in dem es hieß:  „Wow, was für eine Reise! 16 Wochen sind vorbei und endlich stehen meine Finalistinnen fest: Alex, Dascha, Romina und Soulin – ich freue mich auf das große Finale mit euch!“ Wenige Sekunden später verschwand der Post wie von Zauberhand. Steigt Ashley also tatsächlich freiwillig aus? Wir sind gespannt wie ein Flitzebogen!

Update vom 20. Mai 2021, 19:49 Uhr: Noch mehr GNTM-News gefällig? Um es in den Worten von Russel Crowe zu sagen, seid Ihr noch nicht genug entertaint?

Nun gut ein Schmankerl (wie unsere Freunde von der tz.de es sagen würden) gibt es noch, bevor es Zeit wird, sich das Popcorn zu schnappen und vor die Bildschirme zu fläzen.

GNTM 2021: Ex-Kandidatin Liliana outet sich nach „Germany‘s next Topmodel“-Aus als bisexuell

So süffisant wie die News angekündigt wurde, ist die Geschichte allerdings keineswegs. Denn GNTM-Kandidatin Liliana musste sich vergangene Woche aus der ProSieben-Show verabschieden. Nun erzählt das ehemalige „Meeedchen“ von Heidi Klum davon, welche Veränderungen „Germany‘s next Topmodel“ mit sich gebracht haben.

All die Liebe, Lobeshymnen und Unterstützung, die ihr wie Lorbeerkränzen entgegengeflogen kamen, führten zu einer Verwandlung der einstigen GNTM-Kandidatin. Endlich ist sie in der Lage, frei über Liebe und Sexualität zu sprechen. 

Bisher hin alles gut und es wird glücklicherweise noch besser: „I like boys and I like girls“, [auf Deutsch: Ich mag Jungs und ich mag Mädchen] offenbart Liliana auf ihrem Instagram-Account.

Allerdings hat das Leben leider ja immer Schattenseiten. Denn Lilianas Mutter weiß bisher nichts von der sexuellen Orientierung ihrer 21-jährigen Tochter. Lediglich ihre Schwester wisse Bescheid, gibt GNTMs Lili gegenüber „Promiflash“ zu.

Dass eine von Heidi Klums persönlichen Favoritinnen sich zu Frauen hingezogen fühlt, hat dabei mit Kindheit zu tun. Selbst führt sie ihre Liebe zu Frauen auf die traumatische Beziehung zu ihrem Bruder zurück. Dieser sie tyrannisierte und misshandelte die schöne Liliana. Im GALA-Interview eröffnete sie, dass ihr Bruder sie schlug und sich dadurch ein Hass auf Männer entwickelte.

Der großen Liebe ist die 21-Jährige bisher noch nicht übe den Weg gefunden – ihre Gefühle für einen Mann verliefen unerwidert im Sand. Dennoch hofft Liliana weiterhin auf eine Beziehung.

Wir drücken die Daumen ... und ob nun Frau oder Mann ist doch wirklich sch**ßegal.

GNTM 2021: Kandidatin von Heidi Klum steht auf Männer – Alex Mariah räumt mit Gerüchten von ProSieben-Fans auf

Update vom 20. Mai 2021, 19:27 Uhr: „Germany‘s next Topmodel“-Kandidatin Alex Mariah gehört zu den GNTM-Favoritinnen auf den Sieg der diesjährigen Staffel. Neben Topmodel-Mama Heidi Klum konnte die 23-Jährige bisher jede Woche von sich überzeugen, sondern zudem auch Gast-Jurorin und GNTM-Gewinnerin von 2006 Lena Gercke, 33: Alex bekam den Zuschlag für den heiß begehrten Job.

Würde sie den Sieg bei der Casting-Show einfahren, wäre damit die erste Transfrau, die sich die Catwalk-Krone von „Germany‘s next Topmodel“ aufsetzt. Ein Umstand, der weniger relevant nicht sein könnte und sie dennoch viel zu häufig auf diesen Aspekt reduziert wird.

Nichtsdestotrotz sprach sie bei einer Frage-Runde auf Instagram über ihre Sexualität.

Hintergrund in der vergangenen Folge vom 13. Mai 2021 unterhielt sich die Studentin via Telefon mit einer Freundin.

Daraufhin erkundigten sich direkt ProSieben-Zuschauer und GNTM-Fans: „War das deine feste Freundin, die du angerufen hast?“

„Nein, Farina ist nicht meine feste Freundin, sondern eine gute Freundin aus meiner Hometown Köln“, wiegelt die GNTM-Kandidatin direkt ab. „Und für die Leute, die sich das fragen: Ich bin heterosexuell. Ich steh‘ auf Männer!“ Zack aus und vorbei, selbst wenn sie sich in der 15. GNTM bei den Tänzen mit ihrem „Magic Mike“ sichtlich unwohl fühlte.

Superstar und Topmodel Alessandra Ambrosio schlägt zusammen mit Kerstin Schneider in Heidi Klums GNTM-Halbfinale 2021 auf

Update vom 20. Mai 2021, 17:30 Uhr: Überraschung! Alessandra Ambrosio und Kerstin Schneider sind nicht die einzigen Gastjurorinnen, die im „Germany‘s next Topmodel“-Halbfinale“ neben Heidi Klum auf den klapprigen Jury-Sesseln Platz nehmen. Gleich zwölf (!!) Gastjuroren nehmen die „Meeedchen“ mit Argusaugen unter die Lupe. Zwar nicht live und in Farbe, sondern per Video-Call. Willkommen im digitalen Zeitalter. Ob Otto Waalkes, Bill Kaulitz und Konsorten die GNTM-Halbfinalistinnen mit schiefen Blicken wohl aus dem Konzept bringen?

GNTM 2021: Geht „Germany‘s next Topmodel“ Ashley noch vor dem ProSieben-Finale

Update vom 20. Mai 2021, 16:10 Uhr: Von der GNTM-Zukunft zurück in die „Germany‘s next Topmodel“-Gegenwart – naja fast ... immerhin handelt es sich um das GNTM-Finale 2021 am 27. Mai bei ProSieben. Wie ein Insider „Promiflash“ verriet, sollen es in diesem Jahr gleich fünf Mädels ins Finale schaffen, das unter strengen Corona-Beschränkungen in Berlin sein Rampenlicht und Laufsteg aufgebaut hat.

Aber womöglich sind es vielleicht gar keine fünf GNTM-Finalistinnen, sondern vielmehr nur noch vier Topmodel-Kandidatinnen. Hartnäckig halten sich die Gerüchte (Achtung: Spoiler-Alarm!), dass Ashley noch vor Beginn des „Germany‘s next Topmodel“-Finales 2021 freiwillig das Handtuch wirft. Schon zuvor hatte GNTMs Ashley, die auch als Anwältin arbeiten will, an einem Verbleib gezweifelt. Im Blick dabei immer der mögliche Image-Schaden durch die ProSieben-Show, der sich für ihre zukünftige Berufswahl einstellen könnte.

GNTM 2022: Heidi Klum und ProSieben arbeiten bereits an der nächsten Auflage von „Germany‘s next Topmodel“

Update vom 20. Mai 2021, 16:10 Uhr: Back 2 the Future! Immerhin arbeiten ProSieben und Heidi Klum bereits an „Germany‘s next Topmodel“ 2022. Das Castingshow-Format geht also in die nächste Runde und der Auswahl-Prozess beginnt bereits vor dem GNTM-Finale 2021.

GNTM-Gewinnerin Lena Gercke: „Germany‘s next Topmodel“-Siegerin berichtet über ihre Corona-Erkrankung

Update vom 20.Mai 2021, 15:20 Uhr: Nun aber zu den wirklich wichtigen Dingen im GNTM-Leben. Aber vorab zu einer Meldung aus dem „Germany‘s next Topmodel“-Orbit, die alle Fans der ProSieben-Castingshow direkt aufhorchen lässt: GNTM-Gewinnerin 2006 Lena Gercke hatte Corona ... nochmal CORONA!!!

Wirklich kein Grund zu scherzen: Das erste Topmodel Deutschlands und Heidi Klums Premieren-Meedchen ging es dabei richtig miserabel, wie sie jüngst in Behind-the-scenes-Ausschnitten einer neuen „About You“-Werbekampagne preisgab.

„Ja, ich hatte Corona und mir ging‘s tatsächlich richtig schlecht“, erklärte die „Germany‘s next Topmodel“-Gewinnerin und fügte hinzu: „Bei einer Grippe weiß ich, es geht einem nach einer Woche jeden Tag ein bisschen besser. Und als ich Corona hatte, ging es mir einfach jeden Tag schlechter.“

Der Grund, warum sie lange damit hinter dem Berg hielt: „Ich hatte Angst, dass die Leute denken, dass ich unvorsichtig war.“

Update vom 20. Mai 2021, 15:15 Uhr: Moin, der gute alte GNTM-Ticker startet heute in neuem Gewand, aber weiterhin mit den üblichen Verdächtigen.

Berlin – Da waren es nur noch sechs. Romina, Dascha, Ashley, Soulin, Yasmin und Alex sind noch im Rennen um Germany‘s next Topmodel“ – unterschiedlicher könnten die GNTM-Halbfinalistinnen nicht sein. Während Romina mit ihren Pumuckl-Haaren auffällt, Dascha die Designer mit ihren Kurven verzaubert und Yasmin mit mörderisch langen Beinen Heidi Klum um den Verstand bringt, punkten Alex, Soulin und Ashley vor allem mit ihren Geschichten. Doch welche der Halbfinalistinnen schafft den Sprung ins große Finale am 27. Mai 2021?

Fernsehsendung:Germany's next Topmodel
Länge:60–150 Minuten
Jahr(e):seit 2006
Erstausstrahlung:25. Januar 2006 auf ProSieben
Produktionsunternehmen:Staffel 1–7: Tresor TV; seit Staffel 8: RedSeven

„Germany‘s next Topmodel“-Halbfinale – welche Kandidatinnen schaffen den Sprung ins ProSieben-Finale?

Mit großen Schritten geht es auf das GNTM-Finale am 27. Mai 2021 zu, schon in einer Woche verkündet Heidi Klum, wer „Germany‘s next Topmodel 2021“ gewinnt und wer in die Fußstapfen von Vorjahressiegerin Jacky Wruck tritt. Noch eine Chance haben Romina Palm, Soulin Omar, Yasmin Boulagh, Dascha Carriero, Alex Mariah Peters und Ashley Amegan. Doch wie viele von ihnen werden es bis ins Finale schaffen? Wenn man den Worten von „It-Girl Agent“ Ramon Wagner Glauben schenkt, schaffen es in diesem Jahr gleich fünf „Meeedchen“ ins Finale, nur Yasmin soll leer ausgehen.

Alessandra Ambrosio unterstützt Heidi Klum als Gastjurorin im GNTM-Halbfinale. (24hamburg.de-Montage)

Wäre da nicht ein Vogel, der uns gezwitschert hat, dass ProSieben-Anwärterin Ashley vor dem Finale die Flucht ergreift ... Ob da etwas Wahres dran ist, dürften wir spätestens im ProSieben-Showdown am 27. Mai erfahren.

Halbfinal-Überraschung bei „Germany‘s next Topmodel“ – Alessandra Ambrosio unterstützt Heidi Klum

Zurück zum „Germany‘s next Topmodel“-Halbfinale, denn erst einmal müssen Heidi Klums Schützlinge die letzte große Hürde nehmen: das Cover-Shooting für die „Harper’s BAZAAR“. Schließlich landet die Gewinnerin der 16. GNTM-Staffel auf dem Titelblatt des Modemagazins. Mit Argusaugen nimmt Chefredakteurin Kerstin Schneider, die neben Heidi Klum* auf dem Jury-Sessel Platz nimmt, die „Meeedchen“ unter die Lupe, denn: „Wer bei der Chefredakteurin punkten kann, hat gute Chancen aufs Finale.“

Vor der letzten großen Elimination vor dem Finale schlottern den verbliebenen Kandidatinnen* die Knie. Denn auf die „Meeedchen“ müssen nicht nur den GNTM-Catwalk bezwingen und Rede vor Heidi Klum und den Gastjurorinnen Alessandra Ambrosio (kreisch, kreisch!) und Kerstin Schneider halten, sondern auch den prüfenden Augen aller Juroren der 16. Staffel „Germany‘s next Topmodel“ standhalten. Auf großen Screens werden Otto Waalkes, Bill Kaulitz und Konsorten per Video-Call dazugeschaltet. Möge die Bessere gewinnen! * 24hamburg.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Jens Kalaene/picture alliance/dpa & Starface/IMAGO & Jordan Strauss/picture alliance/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare