Blutiger Angriff

Brutale Attacke in Bremen: Mann sticht Frau in der Innenstadt nieder

Feuerwehrkräfte stehen in der Nähe des Tatorts einer gewaltätigen Auseinandersetzung.
+
Polizei und Feuerwehr sperrten den Tatort in der Bremer Innenstadt am Montagmorgen weiträumig ab.
  • Johannes Nuß
    vonJohannes Nuß
    schließen

Ein 24-Jähriger sticht eine 46-jährige Frau in der Bremer Innenstadt nieder. Dabei wird sie schwer verletzt und muss ins Krankenhaus. Eine Mordkommission ermittelt.

Bremen*-Mitte –  Eine 46-jährige Frau ist in der Bremer Innenstadt durch Stiche schwer verletzt worden. Der 24-jährige mutmaßliche Angreifer sei mithilfe couragierter Zeugen ermittelt und festgenommen worden, teilte die Polizei mit.

Stadt im Land Bremen:Bremen
Fläche:325,56 Quadratkilometer
Einwohner:567.559 (Stand: 31. Dezember 2019)
Vorwahl:0421
Bürgermeister:Andreas Bovenschult (SPD)

Messerattacke in Bremen: Tatmotiv ist laut Polizei noch völlig unklar

Der Angriff ereignete sich den Angaben nach am frühen Montagmorgen, 17. Mai 2021, gegen 7:10 Uhr an einem Parkhaus mitten in der Innenstadt auf der Bürgermeister-Smidt-Straße. Nach der Tat waren auf der Straße vor dem Gebäude große Blutflecken zu sehen.

Die Feuerwehr musste am Tatort riesige Blutflecken entfernen.

Das Motiv des Angriffs sei noch unbekannt, teilte die Polizei in einem Pressebericht am Mittag mit. Die Ermittlungen einer Mordkommission dauerten an. In ersten Berichten war die Rede von zwei Verletzten gewesen. Auch der mutmaßliche Angreifer habe sich leicht verletzt, hieß es. Die 46-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und operiert.

Messer werden hierzulande immer häufiger als Tatwaffe benutzt. Vergangenes Wochenende wurde beispielsweise in Hamburg-Billstedt ein Mann mit einem Messer niedergestochen* und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Ende März verletzte ein 19-Jähriger im niedersächsischen Burgdorf einen 20-Jährigen mit einem Messer* lebensgefährlich. Und erst im Dezember war ein 27 Jahre alter Fahrdienstleiter am Bahnhof Langwedel ebenfalls mit einem Messer angegriffen* worden. (Mit Material der dpa) * nordbuzz.de, 24hamburg.de und kreiszeitung.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare