1. 24hamburg
  2. Bremen

Teenie-Gruppe fällt über Jugendlichen mit Messer her

Erstellt:

Von: Fabian Raddatz

Kommentare

Polizei
Die Polizei in Bremen sucht nach einer Messerattacke nach Zeugen. © Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Eine Gruppe Jugendlicher ist Montagabend in Bremen über einen 16-Jährigen hergefallen. Sie schlugen auf den Jungen ein und verletzten ihn mit einem Messer.

Bremen – Brutale Attacke am Montagabend in Bremen-Huchting. Mehrere Jugendliche sind über einen 16-Jährigen hergefallen, verletzten ihn mit Schlägen und einem Messer. Der Junge musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Vorfalls.

Das 16-jährige Opfer war demnach um 21:30 Uhr mit seinem 18-jährigen Cousin in der Nähe eines Einkaufszentrums am Huchtinger Dorfplatz unterwegs, berichtet die Polizei. Als der 18-Jährige kurz zu einem Imbiss ging, wurde der 16-Jährige von fünf bis sechs Jugendlichen angesprochen und attackiert.

Bremen: Teenie-Gruppe fällt über Jugendlichen mit Messer her – Zeugen gesucht

Sie schlugen so heftig auf ihn ein, dass er einen Zahn verlor und zu Boden ging. Schließlich stach ihm einer aus der Gruppe ins Bein. Anschließend flüchteten sie in Richtung Kirchhuchtinger Landstraße. Der 16-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Eine Fahndung nach den Tätern sei negativ verlaufen.

Die männlichen Jugendlichen sollen alle zwischen 15 und 16 Jahre alt gewesen sein, der Täter mit dem Messer wurde wie folgt beschrieben: Er war mit einem schwarzen Kapuzenpullover und einer Schirmmütze bekleidet und soll einen Bart gehabt haben.

Die Polizei fragt: „Wer hat am Huchtinger Dorfplatz oder der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht?“ Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter 0421 362-3888 entgegen.

Auch interessant

Kommentare