Laura Rodrigues

Laura Rodrigues

Laura Rodrigues ist stellvertrende Redaktionsleiterin der Zentralredaktion Nord in Hamburg und ist damit hauptsächlich für die Ippen-Digital-Portale im Norden 24hamburg.de und kreiszeitung.de zuständig.

Thematisch ist Laura dank ihrer beruflichen Laufbahn ein Allrounder, fühlt sich aber ganz besonders in den Ressorts Nachrichten, Unterhaltung und Sport zuhause. Ganz besonders gut kennt sich die Hamburgerin in der Welt der Stars aus und nimmt besonders bei Social-Media-Analysen der Prominenten kein Blatt vor den Mund.

Als Reporterin und Redakteurin ist Laura Rodrigues nach vielen Stationen unter anderem in Berlin, Oslo, Los Angeles und München 2020 wieder in ihre Heimat an der Waterkant zurückgekehrt.

Ihr Herz schlägt schon wie das ihres Großvaters für den FC St. Pauli, bei dem ihr Opa als Mannschafts-Masseur gearbeitet hat. Sie selber kommt allerdings aus dem Tennissport und weiß deshalb immer genau, wie fit der Hamburger Jung Alexander Zverev gerade ist.

Zuletzt verfasste Artikel:

Sinead O‘Connors Sohn hat sich umgebracht – Sängerin muss in Klinik eingewiesen werden
Stories

Sinead O‘Connors Sohn hat sich umgebracht – Sängerin muss in Klinik eingewiesen werden

Nach dem tragischen Suizid ihres 17-jährigen Sohnes Shane verfällt seine Mutter und Künstlerin Sinead O‘Connor erneut in Depressionen und liefert sich in ein Krankenhaus ein.
Sinead O‘Connors Sohn hat sich umgebracht – Sängerin muss in Klinik eingewiesen werden
Endlich wieder auf den Fernsehturm: Wiedereröffnung des Tele-Michels in Sicht
Hamburg

Endlich wieder auf den Fernsehturm: Wiedereröffnung des Tele-Michels in Sicht

20 Jahre lang mussten die Hamburger auf das coole Wahrzeichen der Stadt, den Fernsehturm, verzichten. Zumindest konnte man ihn nicht betreten. Ab 2023 geht das wieder!
Endlich wieder auf den Fernsehturm: Wiedereröffnung des Tele-Michels in Sicht
Corona in Schleswig-Holstein: Trotz 2G-Plus kein Touri-Rückgang an Weihnachten
Schleswig-Holstein

Corona in Schleswig-Holstein: Trotz 2G-Plus kein Touri-Rückgang an Weihnachten

Die Tourismusbranche in Schleswig-Holstein war extrem besorgt, dass aufgrund der 2G-Plus-Regel eine Stornierungswelle folgen würde. Diese blieb bisher aber aus.
Corona in Schleswig-Holstein: Trotz 2G-Plus kein Touri-Rückgang an Weihnachten