Sebastian Peters

Sebastian Peters

Sebastian Peters ist ein Journalist aus Hamburg-Finkenwerder, der mit jungen Jahren bereits seine eigene News-Agentur in Hamburg gegründet hatte. Nach mehreren Jahren der Selbständigkeit wechsele der „Blaulicht-Reporter” zu 24hamburg.de und sorgt seitdem für die tägliche Berichterstattung über das Einsatzgeschehen der Polizei sowie Feuerwehr in und um Hamburg.

Zuletzt verfasste Artikel:

Hamburg

150 Jahre Feuerwehr Hamburg

Heute großer Autokorso der Feuerwehr durch die Hamburger Innenstadt

Mit einem Fahrzeugkorso quer durch die Hamburger Innenstadt feiert die Feuerwehr Hamburg ihr 150. Jubiläum. Hier können Sie die Route erfahren.
Heute großer Autokorso der Feuerwehr durch die Hamburger Innenstadt
180.000 Euro für einen Geschäftsbrief – wegen einer Briefmarke
Hamburg

Wegen 9-Schilling-Briefmarke

180.000 Euro für einen Geschäftsbrief – wegen einer Briefmarke

Die Auktion begann bei 60.000 und endete bei 180.000 Euro. Für diese Summe hat ein besonderer Brief den Besitzer gewechselt. Die Geschichte dahinter.
180.000 Euro für einen Geschäftsbrief – wegen einer Briefmarke
Auto nimmt Linienbus die Vorfahrt – Unfallfahrer flüchtet
Hamburg

Polizei ermittelt

Auto nimmt Linienbus die Vorfahrt – Unfallfahrer flüchtet

Nach einem Unfall mit einem Linienbus ist der mutmaßliche Unfallverursacher geflüchtet. Die Feuerwehr war zunächst mit einem Großaufgebot vor Ort im Einsatz.
Auto nimmt Linienbus die Vorfahrt – Unfallfahrer flüchtet
Frontalcrash auf der B75 – drei Personen verletzt
Niedersachsen

Polizei ermittelt

Frontalcrash auf der B75 – drei Personen verletzt

Schwerer Unfall auf der B75 bei Hamburg. In Tötensen (Landkreis Harburg) sind zwei Fahrzeuge frontal ineinander gefahren. Drei Personen sind verletzt.
Frontalcrash auf der B75 – drei Personen verletzt
Überfall auf Gaststätte in Bremerhaven – Polizei sucht Zeugen
Bremen

Zwei Täter flüchtig

Überfall auf Gaststätte in Bremerhaven – Polizei sucht Zeugen

Nach einem Raum auf eine Gaststätte in Bremerhaven-Lehe sucht die Polizei wichtige Zeugen. Zwei Männer haben gegen 21:15 Uhr nach einem Raub die Flucht ergriffen.
Überfall auf Gaststätte in Bremerhaven – Polizei sucht Zeugen
Niedersachsen

Klimastreik

Proteste an Molkerei in Oldenburg: Tierschutz-Aktivisten setzen Aktionen fort

In Oldenburg fand Freitag vor einer Molkerei eine Blockade statt. Die Gruppe Animal Rebellion will auf die Tierhaltung aufmerksam machen. Die Proteste gehen weiter.
Proteste an Molkerei in Oldenburg: Tierschutz-Aktivisten setzen Aktionen fort
Feuerwehr-Schuppen angezündet und Retter mit Insektenschutzspray attackiert
Hamburg

Die Polizei ermittelt

Feuerwehr-Schuppen angezündet und Retter mit Insektenschutzspray attackiert

Brandstiftung auf dem Geländer der Retter! Am Mittwoch steht plötzlich ein Schuppen auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Eidelstedt in Flammen.
Feuerwehr-Schuppen angezündet und Retter mit Insektenschutzspray attackiert
Hamburg

Fridays for Future

Tausende Menschen beim weltweiten Klimastreik in Hamburg

Der „Fridays for Future“ Klimastreik soll 20.000 Teilnehmer nach Hamburg bringen. Hier gibt‘s alle Infos zur Route, Straßensperrungen und Staus.
Tausende Menschen beim weltweiten Klimastreik in Hamburg
Hamburg

Nach Fußballtraining

Freund von Rapper Milonair durch Kopfschuss niedergestreckt – Lebensgefahr

Schock im Fußballverein „Milonairs Club“ des Rappers Milonair. Ein Vereinsmitglied wird vor dem Fußballplatz auf der Veddel attackiert und angeschossen.
Freund von Rapper Milonair durch Kopfschuss niedergestreckt – Lebensgefahr
Freund von Rapper Milonair in den Kopf geschossen – Lebensgefahr
Hamburg

Großeinsatz

Freund von Rapper Milonair in den Kopf geschossen – Lebensgefahr

Schock im Fußballverein „Milonairs Club“ des Rappers Milonair. Ein Vereinsmitglied wird vor dem Fußballplatz auf der Veddel attackiert und angeschossen.
Freund von Rapper Milonair in den Kopf geschossen – Lebensgefahr
Schießerei in Hamburg – Rapper-Kollege am Kopf getroffen
Hamburg

Großeinsatz der Polizei

Schießerei in Hamburg – Rapper-Kollege am Kopf getroffen

Schock im Fußballverein „Milonairs Club“ des Rappers Milonair. Ein Vereinsmitglied wird vor dem Fußballplatz auf der Veddel attackiert und angeschossen.
Schießerei in Hamburg – Rapper-Kollege am Kopf getroffen
Schießerei in Hamburg – Mann erleidet Kopfschuss, Angehörige wollten Notaufnahme stürmen
Hamburg

Schießerei in Hamburg – Mann erleidet Kopfschuss, Angehörige wollten Notaufnahme stürmen

Großeinsatz nach einer Schießerei in Hamburg. Ein Mann wird am Kopf getroffen. Ermittlungen dauert bis in den frühen morgen. Das Krankenhaus musste geschütz werden.
Schießerei in Hamburg – Mann erleidet Kopfschuss, Angehörige wollten Notaufnahme stürmen
Hamburg

Fahndung aus der Luft

Kopfschuss auf der Veddel – Angehörige wollten Notaufnahme stürmen

Schießerei auf der Veddel: Eine Person wurde am Mittwochabend durch einen Kopfschuss neben einem Sportplatz schwer verletzt. Der oder die Täter sind flüchtig.
Kopfschuss auf der Veddel – Angehörige wollten Notaufnahme stürmen
Niedersachsen

Waffe mit Schalldämpfer sichergestellt

Schießerei in Stade: Ein Toter (23) – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes

In Stade – direkt am Stadthafen – sind in der Nacht zu Dienstag, 20. September, Schüsse gefallen. Eine Person verstarb, zwei sind verletzt. Haftbefehl gegen Tatverdächtigen.
Schießerei in Stade: Ein Toter (23) – Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes
Transporter kracht auf der A7 in einen Sicherungsanhänger
Niedersachsen

Polizei ermittelt

Transporter kracht auf der A7 in einen Sicherungsanhänger

Ein Transporter kracht am Mittwoch in einen Sicherungsanhänger einer Baustelle. Dieser sollte den Straßenverkehr eigentlich vor einer Gefahr auf der A7 warnen.
Transporter kracht auf der A7 in einen Sicherungsanhänger
23-Jähriger verstirbt bei Schießerei in Stade – Waffe mit Schalldämpfer sichergestellt
Niedersachsen

Großeinsatz

23-Jähriger verstirbt bei Schießerei in Stade – Waffe mit Schalldämpfer sichergestellt

In Stade direkt am Stadthafen sind in der Nacht Schüsse gefallen. Eine Person verstarb, zwei weitere sind verletzt. Die Polizei ist nach der Schießerei im Großeinsatz.
23-Jähriger verstirbt bei Schießerei in Stade – Waffe mit Schalldämpfer sichergestellt
Nach Schießerei in Stade – eine Person verstorben, zwei weitere verletzt
Niedersachsen

Großeinsatz

Nach Schießerei in Stade – eine Person verstorben, zwei weitere verletzt

In Stade direkt am Stadthafen sind in der Nacht Schüsse gefallen. Eine Person verstarb, zwei weiter sind verletzt. Die Polizei ist nach der Schießerei im Großeinsatz.
Nach Schießerei in Stade – eine Person verstorben, zwei weitere verletzt
Neun Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1 – Zeuge spricht von Rennen
Niedersachsen

Autobahn gesperrt

Neun Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1 – Zeuge spricht von Rennen

Auf der A1 in Hollenstedt kam es zu einem schweren Unfall. Neun Personen wurden verletzt. Die Autobahn Richtung Bremen ist für längere Zeit blockiert.
Neun Verletzte nach schwerem Unfall auf der A1 – Zeuge spricht von Rennen
Hamburg

Jeder zweite Rettungseinsatz verspätet

Lässt der Senat den Süden hängen? Bau von neuer Feuerwache nicht in Sicht

Die Feuerwehr benötigt im Hamburger Süden häufig zu lange. Jeder zweite Rettungseinsatz verspätet sich. Der Senat zöger allerdings mit dem Bau einer Feuerwache.
Lässt der Senat den Süden hängen? Bau von neuer Feuerwache nicht in Sicht
Reisebus in Hamburg in Flammen
Hamburg

Löscheinsatz

Reisebus in Hamburg in Flammen

Ein Reisebus ist am Sonntag in Hamburg plötzlich in Flammen aufgegangen. Einsatzkräfte mussten zur Hindenburgstraße ausrücken.
Reisebus in Hamburg in Flammen
An der Steinstraße: Mann stürzt ins Gleisbett der U-Bahn
Hamburg

Strecke gesperrt

An der Steinstraße: Mann stürzt ins Gleisbett der U-Bahn

Ein Rettungsdiensteinsatz in der U-Bahn-Station Steinstraße sorgte am Sonntag für eine kurze Sperrung der U1. Ein Mann war in das Gleisbett gefallen.
An der Steinstraße: Mann stürzt ins Gleisbett der U-Bahn
Keller in Flammen: Zwölf Menschen aus Feuer-Haus gerettet
Schleswig-Holstein

Großeinsatz

Keller in Flammen: Zwölf Menschen aus Feuer-Haus gerettet

Großeinsatz der Feuerwehr in der Rendsburger Landstraße in Kiel. Ein Kellerbrand brachte in der Sonntagnacht mehrere Menschen in Gefahr.
Keller in Flammen: Zwölf Menschen aus Feuer-Haus gerettet
Wieder brennt ein Fahrzeug an der Harburger Chaussee
Hamburg

Großeinsatz in letzter Sekunde verhindert

Wieder brennt ein Fahrzeug an der Harburger Chaussee

Es ist ein Einsatz, der einem aus dem April sehr ähnlich ist. Ein Fahrzeug steht direkt an einer Halle an der Harburger Chaussee in Flammen. Feuerwehr im Einsatz.
Wieder brennt ein Fahrzeug an der Harburger Chaussee
Hamburg

Feuer in Hamburg

Dach der Gecko-Bar brennt – zuvor hat ein Dachdecker gearbeitet

Die Von-Sauer-Straße ist wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt. Im Dachbereich einer Bar ist es zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr war im Großeinsatz.
Dach der Gecko-Bar brennt – zuvor hat ein Dachdecker gearbeitet
Dach der Gecko-Bar brennt – Feuerwehr im Großeinsatz
Hamburg

Großeinsatz

Dach der Gecko-Bar brennt – Feuerwehr im Großeinsatz

Die Von-Sauer-Straße ist wegen eines Feuerwehreinsatzes gesperrt. Im Dachbereich einer Bar ist es zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz.
Dach der Gecko-Bar brennt – Feuerwehr im Großeinsatz
Feuerwehreinsatz in Hamburg – Gecko-Bar an der Von-Sauer-Straße brennt
Hamburg

Großeinsatz

Feuerwehreinsatz in Hamburg – Gecko-Bar an der Von-Sauer-Straße brennt

Großeinsatz der Feuerwehr Hamburg an der Von-Sauer-Straße. Im Dachstuhl der Gecko-Bar ist es zu einem Brand gekommen. Die Feuerwehr ist mit diversen Kräften vor Ort.
Feuerwehreinsatz in Hamburg – Gecko-Bar an der Von-Sauer-Straße brennt
Niedersachsen

Großübung

A26: Neue Autobahn, neues Einsatzgebiet – so proben Einsatzkräfte den Erstfall

Der Bau der neuen Autobahn A26 sorgt bei der Feuerwehr für ein teilweise komplett neues Einsatzgebiet. Nun proben die Retter den Erstfall auf der neuen Autobahn.
A26: Neue Autobahn, neues Einsatzgebiet – so proben Einsatzkräfte den Erstfall
Großübung der Freiwilligen Feuerwehren
Hamburg

Großeinsatz

Großübung der Freiwilligen Feuerwehren

Eine neue Autobahn bringt auch ein neues Einsatzgebiet für die Feuerwehren in Niedersachsen. Um auch auf der Autobahn fit im Einsatz zu sein, wurde eine Großübung veranstaltet.
Großübung der Freiwilligen Feuerwehren
Hamburg

Dicke Jacke einpacken

Heute beim Hamburger Hafengeburtstag: So läuft das Schlepperballett

Endlich findet der Hafengeburtstag wieder statt. Es gibt jede Menge Programm und Highlights. Eines da von: das Schlepperballett. Alle Fakten im Überblick.
Heute beim Hamburger Hafengeburtstag: So läuft das Schlepperballett
Nachdem Fischkutter gegen Brücke treibt: Zugstrecke nach Sylt wieder komplett frei
Hamburg

Zugstrecke Altona – Sylt

Nachdem Fischkutter gegen Brücke treibt: Zugstrecke nach Sylt wieder komplett frei

Ein führerloses Schiff trieb in Itzehoe gegen eine Bahnbrücke. Die Bahnstrecke von Hamburg Altona nach Sylt war vorerst gesperrt, jetzt ist sie wieder freigegeben. 
Nachdem Fischkutter gegen Brücke treibt: Zugstrecke nach Sylt wieder komplett frei
Tanklaster kracht gegen Betonwand – Fahrer schwer verletzt
Hamburg

Polizei ermittelt

Tanklaster kracht gegen Betonwand – Fahrer schwer verletzt

Schwerer Unfall auf dem Moorburger Bogen. Ein Lastwagen kracht gegen eine Betonwand. Der Fahrer wird schwer verletzt. Jetzt ermittelt die Polizei Hamburg.
Tanklaster kracht gegen Betonwand – Fahrer schwer verletzt
Feuerwehr in Schenefeld (Itzehoe) im Großeinsatz – Halle in Flammen
Schleswig-Holstein

Großfeuer

Feuerwehr in Schenefeld (Itzehoe) im Großeinsatz – Halle in Flammen

Die Feuerwehr in und um Schenefeld (Itzehoe) sind am Donnerstagabend zu einem Großbrand ausgerückt. An der Schäferkoppel soll eine Halle in Vollbrand stehen.
Feuerwehr in Schenefeld (Itzehoe) im Großeinsatz – Halle in Flammen
Feuer zerstört große Halle einer Baumschule in Schenefeld
Schleswig-Holstein

Großeinsatz

Feuer zerstört große Halle einer Baumschule in Schenefeld

Die Feuerwehr in und um Schenefeld (Itzehoe) sind am Donnerstagabend zu einem Großbrand ausgerückt. An der Schäferkoppel soll eine Halle in Vollbrand stehen.
Feuer zerstört große Halle einer Baumschule in Schenefeld
Verbraucher

Elektrogeräte könnten Durchbrennen

Totalverlust droht – Was Sie beim Stromausfall unbedingt machen sollten

Stromausfälle treten in Deutschland zwar selten auf, allerdings droht beim Ausfall ein erheblicher Schaden an Elektrogeräten. Hier gibt‘s wichtige Tipps.
Totalverlust droht – Was Sie beim Stromausfall unbedingt machen sollten
Hamburg

Ermittlungen laufen

Geschwister (4, 12) auf Tretroller von Auto erfasst – Lebensgefahr

Mit einem Roller sind in Hamburg-Horn plötzlich zwei Kinder auf die Straße „Kroogblöcke“ gefahren. Beide erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen.
Geschwister (4, 12) auf Tretroller von Auto erfasst – Lebensgefahr
Bei Wohnungsbrand gestorben: Martin wünschte sich eine Seebestattung
Hamburg

Spendenaufruf der Familie

Bei Wohnungsbrand gestorben: Martin wünschte sich eine Seebestattung

Nach dem tragischen Feuer in Langenhorn braucht die Familie für den letzten Wunsch von Martin Hilfe. Es geht um eine Seebestattung.
Bei Wohnungsbrand gestorben: Martin wünschte sich eine Seebestattung
Grüne dringen auf schnelle Entlastung: SPD und CDU „unverantwortlich“
Niedersachsen

„vollkommen unverantwortlich“

Grüne dringen auf schnelle Entlastung: SPD und CDU „unverantwortlich“

Die Grüne Fraktionschefin Julia Willie Hamburg fordert von der SPD und CDU noch vor der Landtagswahl am 9. Oktober ein Entlastungspaket zu beschließen.
Grüne dringen auf schnelle Entlastung: SPD und CDU „unverantwortlich“
Amok-Alarm an der Berufsschule am Ebelingplatz – Polizei im Großeinsatz
Hamburg

Fehlalarm

Amok-Alarm an der Berufsschule am Ebelingplatz – Polizei im Großeinsatz

Aktuell findet in Hamburg ein Großeinsatz der Polizei statt. An oder in der Berufsschule am Ebelingplatz sollen Schüsse gemeldet worden sein. Hintergründe unklar.
Amok-Alarm an der Berufsschule am Ebelingplatz – Polizei im Großeinsatz
Großeinsatz an einer Berufsschule in Hamburg
Hamburg

Polizei im Großeinsatz

Großeinsatz an einer Berufsschule in Hamburg

Aktuell findet in Hamburg ein Großeinsatz der Polizei statt. An oder in der Berufsschule am Ebelingplatz sollen Schüsse gemeldet worden sein. Hintergründe unklar.
Großeinsatz an einer Berufsschule in Hamburg
Junger Autofahrer bei Unfall in Hammah aus Fahrzeug geschleudert – Lebensgefahr
Niedersachsen

Polizei ermittelt

Junger Autofahrer bei Unfall in Hammah aus Fahrzeug geschleudert – Lebensgefahr

Nach einem Unfall in der Ortschaft Hammah im Landkreis Stade schwebt ein 19-jähriger Autofahrer in Lebensgefahr. Zuvor haben Ersthelfer den Mann reanimiert.
Junger Autofahrer bei Unfall in Hammah aus Fahrzeug geschleudert – Lebensgefahr
Angriff mit Stichwaffe in Billstedt – Polizeihubschrauber im Einsatz
Hamburg

Fahndung

Angriff mit Stichwaffe in Billstedt – Polizeihubschrauber im Einsatz

Großeinsatz in Billstedt. Diverse Einsatzfahrzeuge der Polizei und auch ein Polizeihubschrauber suchen aktuell ein Mann mit einem Messer. Ein Opfer ist verletzt.
Angriff mit Stichwaffe in Billstedt – Polizeihubschrauber im Einsatz
Auto prallt gegen massiven Baum – 83-jährige Beifahrerin stirbt
Niedersachsen

Auto prallt gegen massiven Baum – 83-jährige Beifahrerin stirbt

Bei einem schweren Unfall in Bad Zwischenahn ist eine 83-jährige Frau verstorben. Sie fuhr als Beifahrerin im Unfallfahrzeug mit.
Auto prallt gegen massiven Baum – 83-jährige Beifahrerin stirbt
Peinlicher Fehler: Grüne müssen Wahlplakate überarbeiten
Niedersachsen

Niedersachsen

Peinlicher Fehler: Grüne müssen Wahlplakate überarbeiten

Ein peinlicher Rechtschreibfehler auf einem Wahlplakat in Niedersachsen führte zu ärgerlicher „Werbung“ für Grünen-Spitzenkandidatin Julia Willie Hamburg.
Peinlicher Fehler: Grüne müssen Wahlplakate überarbeiten
Elektroautos überhaupt nicht so sparsam wie gedacht – 30 % Verlust nur beim Laden
Verbraucher

Man zahlt für nichts

Elektroautos überhaupt nicht so sparsam wie gedacht – 30 % Verlust nur beim Laden

Über die Verlustleistung beim Laden von Elektrofahrzeugen haben die Hersteller bislang nahezu geschwiegen. Allerdings zeigt nun eine Studie die bittere Wahrheit.
Elektroautos überhaupt nicht so sparsam wie gedacht – 30 % Verlust nur beim Laden
Rechtschreibfehler kostet 1500 €: Grüne-Politikerin schreibt Niedersachsen falsch
Niedersachsen

Korrektursticker müssen her

Rechtschreibfehler kostet 1500 €: Grüne-Politikerin schreibt Niedersachsen falsch

Niedersachsen ohne zweites „s“: Ein peinlicher Rechtschreibfehler auf einem Wahlplakat führt zu ärgerlicher „Werbung“ für Grünen-Spitzenkandidatin.
Rechtschreibfehler kostet 1500 €: Grüne-Politikerin schreibt Niedersachsen falsch
Stader LNG-Terminal: Finanzierung steht – Land gibt 100 Millionen
Niedersachsen

Landeskabinett hat beschlossen

Stader LNG-Terminal: Finanzierung steht – Land gibt 100 Millionen

Bund und Land finanzieren den Bau des LNG-Importterminal in Stade mit jeweils 100 Millionen Euro. Dies hat das Landeskabinett am Dienstag beschlossen.
Stader LNG-Terminal: Finanzierung steht – Land gibt 100 Millionen
Bewohner bei Zimmerbrand in Eimsbüttel verletzt
Hamburg

Feuerwehr im Einsatz

Bewohner bei Zimmerbrand in Eimsbüttel verletzt

Ein Feuer in einem Zimmer an der Kielortallee in Hamburg-Eimsbüttel löste am Dienstagabend einen Einsatz der Feuerwehr aus. Eine Person kam ins Krankenhaus.
Bewohner bei Zimmerbrand in Eimsbüttel verletzt
Tritt die Elbe über die Ufer? Polizei Hamburg warnt vor Hochwasser
Hamburg

Hochwasser-Alarm in Hamburg

Tritt die Elbe über die Ufer? Polizei Hamburg warnt vor Hochwasser

Hochwasser-Warnung der Polizei Hamburg. Die Elbe könnte am Dienstag über die Ufer treten. Um 19:33 Uhr soll das Wasser am höchsten stehen.
Tritt die Elbe über die Ufer? Polizei Hamburg warnt vor Hochwasser
Mann wird bei Unfall aus Auto geschleudert und stirbt
Schleswig-Holstein

Junger Autofahrer stirbt

Mann wird bei Unfall aus Auto geschleudert und stirbt

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht zu Dienstag im Kreis Segeberg mehrfach mit seinem Wagen überschlagen, er wurde bei dem Unfall getötet
Mann wird bei Unfall aus Auto geschleudert und stirbt
Messerstiche in Reeperbahn-Club – Polizei verhaftet Verdächtigen
Hamburg

Ermittlungen

Messerstiche in Reeperbahn-Club – Polizei verhaftet Verdächtigen

Die mutmaßlichen Täter flüchteten anschließend. Das Opfer wurde nach damaligen Angaben ins Krankenhaus gebracht und notoperiert und war danach außer Lebensgefahr.
Messerstiche in Reeperbahn-Club – Polizei verhaftet Verdächtigen