Christiane Kühl

Christiane Kühl

Christiane Kühl baut seit Anfang 2021 für Merkur.de und die Zentralredaktion Süd eine regelmäßige Berichterstattung zu China auf. Dabei geht es vorrangig um Politik und Wirtschaft, und um die Beziehungen Europas zu China. Für die Merkur-Leser:innen verfolgt Christiane die Debatte in Deutschland, Europa und Amerika um die richtige China-Politik? Konfrontation oder Einbindung? Reicht es, nur beim Klimaschutz zusammen zu arbeiten? Die EU bezeichnet China zugleich als Konkurrenten, Systemrivalen und Partner.

Spannend sind neben der Geopolitik auch viele chinesische Unternehmen: Elektroauto-Startups etwa, die die Elekrifizierung des Straßenverkehrs vorantreiben - und das nicht nur in China. Eher misstrauisch schaut die Welt auf Firmen, die dem Staat nahe zu stehen scheinen - die USA warfen den Telekommunikationsausrüster Huawei aus ihrem Markt. Auch hier ist die Debatte in vollem Gang: Wie gehen wir mit Chinas auf den Weltmarkt strebenden Firmen um? Und wie stellen wir sicher, dass auch europäische und deutsche Unternehmen weiter in China Fuß fassen können? All das beobachtet Christiane seit vielen Jahren.

20 Jahre hat Christiane in China gelebt - in der Hauptstadt Peking und der Wirtschaftsmetropole Shanghai. Zwei Städte, die nicht unterschiedlicher sein könnten: Peking, die Regierungszentrale, geordnet, mit rechtwinkligen Straßenzügen und einer Innenstadt, die aus dem alten Kaiserpalast und hunderten alten Gassen besteht. Die modernen Geschäftsdistrikte entstanden - während Christiane dort lebte - außerhalb dieses Zentrums. In Shanghai dagegen sind die Straßen krumm, voller Motorräder und kleiner Geschäfte, mit Häusern erbaut vor vielen Jahrzehnten im traditionellen und westlich-modernistischen Stil. Kontrastprogramm auf der anderen Seite des Huangpu-Flusses: Dort ragen im Finanzviertel von Pudong Wolkenkratzer empor, die zu den höchsten Asiens zählen.

Nach 20 Jahren China kehrte Christiane im Sommer 2020 nach Deutschland zurück - und beobachtet die Volksrepublik nun von hier aus. Nach der langen Zeit in Megastädten ist sie mit ihrer Familie aufs Land gezogen und genießt Natur und frische Luft. Was ihr fehlt? Dort gebliebene Freunde und die chinesische Küche!

Zuletzt verfasste Artikel:

Politik

Feiernde Fans im Fernsehen

Wegen Lockdown-Protesten – China zensiert sogar feiernde Fans in Katar

Die Menschen in China haben die Corona-Politik der Regierung satt und demonstrieren auf den Straßen. Dabei wirkt die WM in Katar wie ein Brandbeschleuniger.
Wegen Lockdown-Protesten – China zensiert sogar feiernde Fans in Katar
Politik

Demonstrationen am Wochenende

Chinas Covid-Frust: Die größten Proteste seit 1989, wie gefährlich wird es für Xi Jinping?

„Nieder mit Xi Jinping“: China erlebte am Wochenende wegen seiner Null-Covid-Politik die größte Protestwelle seit mehr als 30 Jahren. Ein Experte sieht in den vernetzten Protesten eine neue Qualität.
Chinas Covid-Frust: Die größten Proteste seit 1989, wie gefährlich wird es für Xi Jinping?
Politik

Indiskretion im Auswärtigen Amt

Neue deutsche China-Strategie: Vertraulicher Entwurf aus Baerbocks Ministerium geleakt

Der erste Entwurf der künftigen China-Strategie der Bundesregierung wurde dem Spiegel zugespielt. Ein exklusiver Einblick in Annalena Baerbocks Sicht auf Peking.
Neue deutsche China-Strategie: Vertraulicher Entwurf aus Baerbocks Ministerium geleakt
Politik

Analyse zur Abschlusserklärung auf Bali

Russland auf G20-Gipfel am Ende isoliert: Chinas Xi macht Kompromiss mit dem Westen

China hat auf dem G20-Gipfel eine russlandkritische Abschlusserklärung mitgetragen. Das ist eine schwere Niederlage für Wladimir Putin. Russlands Delegation um Außenminister Lawrow stand auf Bali alleine da.
Russland auf G20-Gipfel am Ende isoliert: Chinas Xi macht Kompromiss mit dem Westen
Politik

Diversifizierung der deutschen Wirtschaft

Scholz und Habeck in Asien: Auf der Suche nach der China-Alternative für deutsche Firmen

China plus X: Das ist die neue Strategie der Bundesregierung im Asien-Pazifik-Raum. Kanzler Scholz und sein Wirtschaftsminister Habeck loten in Singapur Alternativen zur Volksrepublik aus
Scholz und Habeck in Asien: Auf der Suche nach der China-Alternative für deutsche Firmen
Politik

Klimakonferenz COP27

Streit zwischen China und den USA wird zur Gefahr für den globalen Klimaschutz

China nimmt auf der COP27 eine Schlüsselrolle ein. Ebenso wie die USA. Doch beide reden seit Monaten nicht mehr miteinander. Das lähmt die Klimakonferenz und schadet dem Klimaschutz.
Streit zwischen China und den USA wird zur Gefahr für den globalen Klimaschutz
Politik

Vor Scholz-Besuch in Peking

Chinas Außenpolitik unter Xi Jinping: Konkurrenz, spiritueller Kampfgeist und forsche Worte

Bundeskanzler Olaf Scholz reist in der kommenden Woche nach China. Dort findet er ein Land vor, das die Außenpolitik inzwischen vor allem als Kampf betrachtet und die Welt neu ordnen möchte.
Chinas Außenpolitik unter Xi Jinping: Konkurrenz, spiritueller Kampfgeist und forsche Worte
Politik

IPPEN.MEDIA-Serie zum Parteitag in China

Der Rätselhafte: Xi Jinping und sein Weg zur Macht

Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping besiegelte am Sonntag seine dritte Amtszeit an der Spitze der Kommunisten. Er gehört zu den Mächtigsten der Welt – doch die Person Xi gibt Rätsel auf.
Der Rätselhafte: Xi Jinping und sein Weg zur Macht
Politik

Machtdemonstration von Xi Jinping?

Ex-Staatschef wird abgeführt: Parteitag von Chinas Kommunisten endet mit Eklat

Chinas Ex-Staatschef Hu Jintao wird zum Ende des Parteitags der Kommunisten überraschend aus dem Saal geführt – vor den Augen der Welt. Eine Machtdemonstration des starken Mannes Xi Jinping?
Ex-Staatschef wird abgeführt: Parteitag von Chinas Kommunisten endet mit Eklat
Politik

IPPEN.MEDIA-Serie zum Parteitag in China

Militär, Klima und Ungleichheit: Drei chinesische Herausforderungen – und woran es mangelt

China steht vor gigantischen Aufgaben bei Klimaschutz, Stadt-Land-Kluft und seiner Rolle in der Welt. Unsere Daten und Grafiken zeigen, wo das Land gerade steht – und wo es eigentlich hin will.
Militär, Klima und Ungleichheit: Drei chinesische Herausforderungen – und woran es mangelt
Politik

IPPEN.MEDIA-Serie zum Parteitag in China

Zehn Jahre Xi Jinping: So verändert Chinas Staatschef sein Land – und die gesamte Welt

Seit zehn Jahren ist Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping an der Macht – nun will er mindestens fünf weitere hinzufügen. Schon jetzt hat er sein Land und die Weltpolitik tief geprägt.
Zehn Jahre Xi Jinping: So verändert Chinas Staatschef sein Land – und die gesamte Welt
Chinas Staats- und Parteichef: So stieg Xi Jinping zum mächtigsten Mann der Welt auf
Politik

Bilderstrecke

Chinas Staats- und Parteichef: So stieg Xi Jinping zum mächtigsten Mann der Welt auf

Xi Jinping ist der mächtigste Generalsekretär der chinesischen KP seit Mao Zedong. Als Jugendlicher wurde er zur Feldarbeit aufs Land geschickt. Danach begann er seinen stetigen Aufstieg an die Spitze. Dort möchte er so lange wie möglich bleiben.
Chinas Staats- und Parteichef: So stieg Xi Jinping zum mächtigsten Mann der Welt auf
Politik

IPPEN.MEDIA-Serie zum Parteitag in China

Chinas 20. Parteitag: Sozialistischer Pomp und Personalrochaden – wird Xi so mächtig wie einst Mao?

Chinas starker Mann Xi Jinping will sich auf dem anstehenden 20. Parteitag der Kommunisten eine weitere Amtszeit sichern. Dazu müsste er eine jahrzehntelang geltende Regel abräumen.
Chinas 20. Parteitag: Sozialistischer Pomp und Personalrochaden – wird Xi so mächtig wie einst Mao?